Safranerie

Echter Safran aus München – nachhaltig angebaut

Mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus bauen wir echten Safran (Crocus sativus) an. Es ist uns ein Anliegen Ihnen regional und nachhaltig erzeugten Safran anbieten zu können, um Ihnen so dieses faszinierende Geschmackserlebnis näher zu bringen. Besonders wichtig ist uns dabei eine hohe Qualität und absolute Reinheit dieses außergewöhnlichen Gewürzes herzustellen.
Der Anbau erfolgt vollständig im Einklang mit der Natur, ohne künstlichen Dünger und ohne Pflanzenschutzmittel.
Durch unsere kargen, kalkhaltigen Böden und den Frost im Winter hat der Münchener Safran ein besonders intensives Aroma.

Zeit zum Entfalten
Lassen Sie den Safran in Wein, Wasser, Milch, Suppe o. ä. ziehen. Je länger er Zeit hat, umso intensiver wird der Geschmack. Etwas erwärmt (max. 45°C) und/oder mit dem Mörser zerkleinert, entfaltet er sein Aroma noch schneller. Geben Sie den vorbereiteten Safran erst zum Schluss in die Speise.

TIPP:
Dunkel und trocken aufbewahrt, behalten Gewürze länger ihre Intensität.

Habeker Hof

Nachhaltige Landwirtschaft mit Tradition

Seit Generationen arbeiten wir mit viel Liebe und Begeisterung auf unserem Hof. Mit unserer großen Produktvielfalt, unseren Exoten und einer bodenschonenden Bewirtschaftung erhalten wir die Fruchtbarkeit unserer Böden und fördern den Lebensraum von Insekten und Bodenlebewesen – denn sie sind unsere wichtigsten Mitarbeiter.
So möchten wir für Sie, für uns und unsere Kinder die Natur als Lebensraum bewahren.

Auf unserer hofeigenen Website www.habeker-hof.de erfahren Sie mehr.